22.07.2022 Archiv, Programmarchiv

Marta Wajdzik Quartet

OSTRITZ / 19:30 / Sonderkonzert der Jazztage Görlitz

Marta Wajdzik, Jahrgang 2001, gehört die Zukunft im europäischen Jazz. Sie ist zwar noch eine der jüngsten, aber definitiv eine der versiertesten und kreativsten Saxofonistinnen nicht nur in Polen. Mit weiteren herausragenden polnischen Jazzmusikern hat sie ein eigenständiges Werk geschaffen, das bereits auf diversen Festivals in Polen mit großem Erfolg aufgeführt wurde.

Wajdzik sagt über ihre Musik und den Titel ihres aktuellen Albums: „Mein ‚Planet’ sind meine Gedanken, Gefühle, alles, was mich berührt, was ich mag, meine Erfahrungen, alles, was meine innere Welt erschafft. Beim Komponieren von Stücken für das Album habe ich versucht, ein spezifisches, persönliches Mikroklima zu erfassen, das von Jahren meines Lebens geprägt war.“

Besetzung: Marta Wajdzik (sax, fl, programming), Paweł Tomaszewski (key, programming), Robert Kubiszym (bg, b) & Paweł Dobrowolski (dr)

 

Veranstalter: Kulturzuschlag e.V. in Kooperatuion mit dem Polnischen Institut Berlin – Filiale Leipzig und weiteren Partnern

Info: www.facebook.com/martawajdzikmusic, www.jazztage-goerlitz.de
Ort: amViehTheater (bei Regen im Saal), Kloster Marienthal, 02899 Ostritz

 

Programm des Polnischen Instituts:

Scheduled Archiv >Programmarchiv

Melancolía y alegría 🗓

LEIPZIG / 19:00 / Reihe „Konzert am Bachdenkmal“
08 08.2022 Programmarchiv

Transformation Disko 🗓

BITTERFELD-WOLFEN / 18:30 / Live-Radio-Show mit Paweł Paszta und Alexander Pehlemann
16 07.2022 Archiv, Programmarchiv

„Wir halten es für fahrlässig, über uns

LEIPZIG / Ringvorlesung zur Literatur, Kultur und Geschichte der Ukraine nach einem Motto von Serhij Žadan
14 04.2022 07 07.2022 Archiv, Programmarchiv