20.10.2022 Empfehlungsarchiv

Chopin Piano

LEIPZIG / 20:00 / Klavierabend mit Sachiko Furuhata-Kersting

Die in Japan geborene Pianistin Sachiko Furuhata-Kersting erhielt bereits im Alter von drei Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Später zog sie nach Deutschland, um an der Musikhochschule Detmold und der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf zu studieren. 2012 debütierte sie in der Suntory Hall in Tokio und konzertierte in den darauffolgenden Jahren in Europa oder den USA.

Der endgültige Durchbruch gelang ihr 2017 mit einem Auftritt in der New Yorker Carnegie Hall, der mit Standing Ovations endete. Seitdem trat sie auch in großen Konzertsälen wie dem Sydney Opera House, dem Herbst Theatre in San Francisco oder dem Leipziger Gewandhaus auf. In der jüngeren Vergangenheit stand sie zudem als Solistin u.a. mit dem Osaka Kammerorchester oder der Deutschen Radio Philharmonie auf der Bühne.

Programm

Fryderyk Chopin
Valse h-Moll op. 69/2
Valse cis-Moll op. 64/2
Etüde cis-Moll op. 25/7
Etüde E-Dur op. 10/3 („Tristesse“)
Etüde cis-Moll op. 10/4
Etüde c-Moll op. 10/12 („Revolutions-Etüde“)
Polonaise As-Dur op. 53

Franz Liszt
Consolation Des-Dur S 172/3
O lieb, solang du lieben kannst – Liebestraum Nr. 3 As-Dur S 541/3
Variationen über „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“ von J. S. Bach S 180
12. Ungarische Rhapsodie cis-Moll S 244/12


Veranstalter: SF Music Promotion

Info: www.sachiko-piano.de, www.gewandhausorchester.de
Eintritt: 25,09–39,39 EUR + VVK, ggf. Ermäßigung
Ort: Gewandhaus, Augustusplatz 8, 04109 Leipzig

 

Foto © Britta Scherfer / Wikipedia / CC BY-SA 4.0
 

 

Empfehlungen des Polnischen Instituts:

Scheduled Empfehlungsarchiv

Nichts kommt zweimal 🗓 🗺

DRESDEN / 15:00 / Lese-Liederkonzert zum Wisława-Szymborska-Jahr 2023
29 01.2023 Empfehlungsarchiv

Tavolata mit polnischer Küche 🗓 🗺

LEIPZIG / 19:00 / Menü von Izabela und Joanne
28 01.2023 Empfehlungsarchiv

Die Schreiberin von Auschwitz 🗓 🗺

DRESDEN / 19:00 / Dokumentarfilm und Gespräch über Zofia Posmysz
26 01.2023 Empfehlungsarchiv