10.10.2023 Empfehlungsarchiv Kupfersaal, Kupfergasse 2, 04109 Leipzig

Cyber Elf 🗺

LEIPZIG / 19:00 / Lecture-Performance von Magda Szpecht in englischer Sprache

Die polnische Theaterregisseurin und Künstlerin Magda Szpecht absolvierte ein Filmregie-Studium an der Stanisław-Wyspiański-Theaterakademie in Kraków und ein Journalismus-Studium an der Universität Wrocław. Im Theatermachte sie u.a. 2015 mit einer Adaptation des Romans „Die Möglichkeit einer Insel“ von Michel Houellebecq auf sich aufmerksam. Bereits ein Jahr davor wurde ihr Stück „dophin_who_loved_me“ auf dem 100° Berlin Festival ausgezeichnet.

Seit Anfang 2022 kämpft sie gemeinsam mit einem Netzwerk aus Online-Aktivist*innen im Internet als sogenannte „Cyber-Elfen“ gegen russische Desinformation, stellt sich Trolls entgegen und entlarvt Fake News. In Ihrer Performance führt sie vor, wie die Cyber-Elfen arbeiten, um Propagandanarrative zu dekonstruieren, Fälschungen zu enttarnen und die Öffentlichkeit aufzuklären. Damit gibt sie spannende Einblicke in ein digitales Schlachtfeld moderner Konflikte.

Im Anschluss an die Performance führt Rainer Rehak (Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung) ein Gespräch mit der Künstlerin.

Die Lecture-Perfomance findet im Rahmen des Projekts „Revolutionale 2023“ statt.

Die REVOLUTIONALE ist ein Projekt der Stiftung Friedliche Revolution zur Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements für Menschenrechte, Demokratie und gesellschaftlichen Wandel. Der IRT23 wird in Kooperation mit den Europäischen Solidarność-Zentrum Gdańsk, der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, der Stiftung Forum Recht und der Fernuniversität Hagen durchgeführt. Die Veranstaltung wird gefördert vom Sächsischen Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung, der Bundeszentrale für politische Bildung, der Stadt Leipzig, der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit sowie der Europäischen Stiftung der Rahn Dittrich Group für Bildung und Kultur.

Info: revolutionale.de/programm-2023, instagram.com/magdaszpecht
Eintritt: frei
Ort:
Kupfersaal, Kupfergasse 2, 04109 Leipzig

 


Empfehlungen des Polnischen Instituts:

Sami swoi. Początek / All Friends Here. The Beginning
Scheduled ical Google outlook
Empfehlungen Film
Cineplex, Ludwigsburger Str. 13, 04209 Leipzig
Scheduled Empfehlungsarchiv
Kupfersaal, Kupfergasse 2, 04109 Leipzig Map

Invisible 🗓 🗺

LEIPZIG / Deutschlandpremiere der Grupa Coincidentia (Białystok, PL)
09 02.2024 10 02.2024 Empfehlungsarchiv

Baby Boom czyli Kogel Mogel 5 🗓

LEIPZIG / 17:00 / Reihe „Populäres polnisches Kino im Cineplex“
03 02.2024 Empfehlungsarchiv

The Flight of Poland’s Jewish Survivors 1945–1947

ONLINE / 17:15 / Vortrag von Prof. Dr. David Engel (New York University)
01 02.2024 Empfehlungsarchiv